Close

Krk – Familie

Mehr Informationen zu den Preisen der Familientörns.

Krk Segeln

Jede Insel in der Kvarner Bucht ist eine eigene kleine Welt: Cres, Lošinj, Krk, Rab…oder Unije,  Ilovik, Susak und Vele Srakane, die weniger bekannten Inseln. Ganz zu schweigen von den vielen kleinen, unbewohnten Inseln. Hier, in den alten pittoresken Inseldörfern scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.
Überall in der Kvarner Bucht stoßen wir auf ein sehr reichhaltiges Natur- und Kulturerbe der ehemaligen Donaumonarchie oder der Venezianer. Auf jeder Insel finden sich kleine Kirchen, Klöster, Renaissance-Gebäude, Basiliken und antike Ruinen.
Auf der sogenannten „goldene Insel“, wie sie in der Antike genannt wurde, startet der Segeltörn. Krk ist über eine knapp 1,5 km lange Brücke mit dem Festland verbunden.
Die Ziffer “sieben” sei ihr Schicksal so erzählt man sich:
Krk wurde im 7. Jahrhundert Kroaten besiedelt
sieben Mal haben die Inselbewohner die Piraten erfolgreich geschlagen
der siebte Fürst auf Krk war Frankopan
das Zentrum der Insel wird von den sieben Städte Vrbnik, Malinska, Baška,  Krk, Punat, Njivice, Omišalj gebildet

—> Wir wollen anheuern – Anfrage starten! <—

Cres bietet im Westen und Süden viel unberührte Natur mit zahlreichen Buchten und Stränden und steile Felsküsten im Norden und Osten der Insel.
Die Klimakurorte Veli und Mali Lošinj machten die Insel Lošinj bekannt. Zudem kann sie auf eine lange Tradition in der Seeschifffahrt zurück blicken.
Die mystische, romantische Insel in der Kvarner Bucht ist Rab, so sagt man. Ihre Geschichte lebt von viele Mythen und Sagen wie zum Beispiel die Sage über das unschuldige Mädchen namens “Draga” und den leidenschaftlichen “Kalifront”. Die bekannteste Sage lebt bis heute sie weiter in den Straßen und auf den Plätzen der Insel.

Yachten

Segelurlaub Mittelmeer - Bavaria 44 - Vierkabiner für maximal 9 Personen zugelassen - Yacht mit Skipper exklusive für Ihre Crew

Bavaria 44

Mehr Informationen zu den Yachten.

Wind & Klima

In der Kvarner Bucht weht nachmittags der Maestral von der Adria herüber mit einer angenehmen Segelbrise und durchschnittlich 25° C im Sommer.